Dank Flygt Concertor keine ungeplanten Ausfallzeiten mehr

Xylems bahnbrechende neue Flygt Concertor™ Technologie ist das weltweit erste Abwasserpumpsystem mit integrierter Intelligenz. Es wurde kürzlich in Suffolk County, Long Island, New York eingebaut, um die enormen Abwasserpumpprobleme der Gegend mithilfe einer intelligenten Lösung zu beseitigen.

Die Stony Brook Pumpstation der Abteilung für Öffentliche Arbeiten von Suffolk County hatte ständig mit Unterbrechungen des Pumpbetriebs aufgrund von „Ragging“ zu kämpfen – einem häufig auftretenden Problem beim Pumpen von Abwasser, bei dem Ablagerungen von faserhaltigem Material zum Verstopfen der Pumpen führen. Xylem schlug als Lösung des Problems die Installation des neuen, bahnbrechenden Flygt Concertor Systems vor – mit äußerst positivem Resultat: es lagern sich nun deutlich weniger Faserstoffe ab und Verstopfungen wurden gänzlich eliminiert.

MELDEN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN

Suffolk County, Long Island, New York, hat 21 Klärwerke und Abwasserbezirke, 70 Pumpstationen und mehr als 2 000 km Kanalleitungen. Das Leistungsvermögen der Klärwerke reicht von 130 m3/Tag bis zu 115.000 m3/Tag.

Zuverlässige Lösung

Laut Ron Warren, dem mittlerweile pensionierten Betriebsleiter der Stony Brook Abwasserpumpstation, entwickelten sich ungeplante Ausfallzeiten aufgrund von Ragging zu einem häufig auftretenden, schwerwiegenden Problem. „Das Reinigen einer Pumpe“, so Warren, „ist eine teure, schmutzige und unschöne Aufgabe, die ein Wartungsteam und nicht selten einen Kran erfordert. Wir waren auf der Suche nach einer zuverlässigen, effektiven Lösung, um das Problem zu beseitigen und die Kosten zu senken.

Wir haben seit langem eine sehr gute Zusammenarbeit mit Xylem, daher waren wir sehr daran interessiert, dieses neue Flygt System auszuprobieren und dessen Vorzüge auszuwerten“.

Es handelte sich nicht um ein Pumpenproblem, sondern um ein Problem mit dem Durchfluss. Im August 2015 einigten sich die Bediener der Stony Brook Anlage darauf, ein Concertor System zu installieren und zu testen, das saubere Pumpensümpfe und einen verstopfungsfreien Betrieb ermöglicht und die Häufigkeit ungeplanter Wartungseinsätze zum Reinigen der Pumpen reduziert. Die Vorzüge des Systems lagen schon bald auf der Hand.

Schnelle, einfache Installation

Bei der Pumpstation handelte es sich um eine herkömmliche Doppelpumpstation mit zwei Pumpen. Mitarbeiter der Abteilung für Öffentliche Arbeiten von Suffolk County mussten lediglich eine der Pumpen aus der Station ausbauen und an ihrer Stelle das neue Concertor System installieren. Anschließend installierte ein Werkstechniker die Steuerung und nahm die erforderlichen Einstellungen vor. Alles in allem war der gesamte Vorgang innerhalb einer Stunde abgeschlossen.

Die Bediener überwachten das Pumpsystem genau und konnten bereits nach einem Monat positive Ergebnisse verzeichnen. Bei dem alten System musste die Pumpe regelmäßig gehoben werden, um Faserstoffe zu entfernen, die sich im Laufrad verfangen hatten. Alle drei Monate waren Wartungseinsätze erforderlich. Laut Warrens Schätzung reduzierten sich nach der Installation des Flygt Concertor Systems die Personalkosten für Wartung um ca. $1 500 und die Kosten für Ausrüstung um $2 500 für das Jahr.

Dank des neuen Abwasserpumpsystems gehören verstopfte Pumpen jetzt der Vergangenheit an, und es ist nicht länger erforderlich, die Rotation der Pumpe zu kontrollieren, was Zeit und Geld spart und für Seelenfrieden sorgt. Dieses intelligente System schließt das automatische Leeren des Pumpensumpfs ein, wodurch der Pumpensumpf weniger häufig von Schmierfettablagerungen gereinigt werden muss, außerdem kommt es seltener zu Ausfällen des Pegelstandmessers.

Deutliche Energieeinsparungen

Das Pumpsystem ist so konzipiert, dass es bewährte Qualität zu möglichst niedrigen Betriebskosten liefert. Einer der Vorteile des Flygt Concertor Systems, die sich hieraus ergeben, ist eine markante Senkung des Energieverbrauchs – was auch den Bedienern der Stony Brook Pumpstation schon kurze Zeit nach der Installation auffiel.

„Was das Concertor System für mich einzigartig macht, ist seine „Intelligenz“. Die patentierte Energy Minimizer Funktion stellt sicher, dass alle Pumpen mit ihrem optimalen Betriebspunkt laufen, somit liegt die Verantwortung hierfür nicht länger beim Bediener. Ein IE4 Effizienzmotor, die selbstreinigende, adaptive N-Hydraulik und eine konstante Leistungsfunktionalität sind weitere Funktionen des Systems, die für optimale Effizienz sorgen. Dies führt dazu, dass wir eine deutliche Senkung unserer Energiekosten im Bereich von 20 bis 30 Prozent verzeichnen konnten.“

Da bei Flygt Concertor weder Ventilation, Kühlung noch ein Aufheizen der Schaltschränke erforderlich ist, profitieren die Kunden von markanten Energieeinsparungen über die gesamte Betriebslebensdauer des Systems. Gleichzeitig kann der Bediener das Pumpenlager deutlich verkleinern und die Anzahl der unterschiedlichen Pumpenmodelle reduzieren, die für die unterschiedlichen Anwendungen erforderlich sind.

„Das Flygt Concertor Pumpsystem hat sich als hervorragende Option für unsere Anlage erwiesen“, fährt Warren fort. „Die Installation war schnell und einfach. Die Pumpstation läuft jetzt seit einem Jahr, ohne dass es ein einziges Mal zu Verstopfungen gekommen ist, der Pumpensumpf musste nicht gereinigt werden und wir können enorme Energieeinsparungen feststellen.“

ABONNIEREN SIE IMPELLER

 

Artikelserie

Im Fokus: Herausforderungen für öffentliche Versorgungsunternehmen Heute und Morgen

Jetzt lesen

Melden Sie sich für unseren Newsletter an